Checkliste Weihnachten- Für eine entspannte Adventszeit

Schokoladen WeihnachtsmännerWeihnachten kommt, ähnlich wie Silvester, jedes Jahr wieder sehr überraschend. Damit in diesem Jahr die Weihnachtszeit so richtig genossen werden kann, hier schon einmal die Checkliste Weihnachten.
Die Adventszeit gehört zur schönsten Zeit des Jahres. Viele Menschen besinnen sich auf ihre Liebsten, die Familie und es liegt ganz viel Freude in der Luft. Weihnachtsmärkte, Weihnachtsfeiern, Deko, Geschenke, Adventskalender- es gibt trotz der feierlichen Zeit Vieles zu erledigen. Für ein stressfreies Weihnachtsfest 2016 haben wir also eine Checkliste Weihnachten vorbereitet, damit die Adventszeit eine so schöne und ruhige Zeit wird, wie sie sein sollte.

Die Weihnachten Checkliste gibt es hier als PDF zum Download!

Einen Weihnachtszeitplan erstellen

Kalender für die Adventszeit
Auch wenn es sich im ersten Moment nicht so romantisch klingt- es hilft, sich einmal alle wichtigen Termine in der Weihnachtszeit zu notieren und übersichtlich in einen Kalender einzutragen. Oft gibt es so viele verschiedene Weihnachtsfeiern, da kann es schnell zu Stress kommen, wenn man den Überblick verliert. Wer genau im Blick hat wann die Arbeit, der Kindergarten, der Sportverein oder die Arbeit des Partners ihre Weihnachtsfeiern planen, der geht einfach entspannter durch die Adventszeit. Auch die Termine für die liebsten Weihnachtsmärkte sollte man einplanen und den Weihnachtseinkauf organisieren. Setzt man sich Deadlines für das Geschenke-kaufen, so bricht die Panik nicht am 23.12. aus und das Fest durch die Checkliste Weihnachten einfach entspannter. Will man einen Adventskalender verschenken, vielleicht sogar selbst basteln, sollte man rechtzeitig im November damit anfangen, diesen zu gestalten. Denn der 01.12. steht ganz schnell vor der Tür. Auch Nikolaus ist ein festes Datum. Um die Liebsten mit einer Kleinigkeit zu überraschen, sollte also den 06.12. ebenfalls im Kopf haben.

Weihnachtliches Drum-HerumWeihnachtsplätzchen backen

Zur Checkliste Weihnachten gehören auch viele schöne Kleinigkeiten, wie das Besorgen eines Adventskranzes, Plätzchen Backen, das Aufstellen der weihnachtlichen Dekoration oder des Tannenbaums.

Weihnachtsdekoration nicht vergessen

Die bekannte traditionelle Weihnachtsdekoration wird bis heute häufig noch in aufwendiger Handarbeit und mit Liebe zum Detail hergestellt. Wenn die Adventszeit näher rückt, dann wird die romantische Landschaft vom vorweihnachtlichen Treiben erfüllt und überall in den kleinen Läden können die Besucher die Weihnachtskunst bewundern. Damit zum Fest der Liebe auch das eigene Wohnzimmer in hellem Glanz erstrahlt, empfiehlt es sich seine Wohnung mit klassischen Schwibbbögen und Weihnachtspyramiden zu dekorieren. Die Schwibbbögen werden auf einer Fensterbank platziert, sodass sie nach innen und außen eine besinnliche Stimmung verbreiten. Zur typischen Weihnachtsdekoration zählen auch die Nussknacker. Diese eignen sich gemeinsam mit den verschiedensten Nüssen optimal als Tischdekoration. Auch Räuchermännchen sorgen Zuhause für eine schöne Atmosphäre. Sie können mit Räucherstäbchen in den verschiedensten Düften gefüllt werden. Die kleinen Holzfiguren gibt es in zahlreichen Ausführungen.

Damit man an all diese schönen Bräuche denkt und das Zuhause schön einrichtet, hilft eine Weihnachten Checkliste, um sich dann in der Adventszeit daran erfreuen zu können.

Wir wünschen schon jetzt eine wunderbare Weihnachtszeit und viel Spaß mit der Checkliste Weihnachten!

Checkliste Weihnachten:

To Do’s im November:

□ Adventskalender basteln/ kaufen + Füllung für den KalenderWeihnachtsbaumkugel □ Adventskranz basteln/ kaufen + Kerzen
□ Sich Gedanken machen: Wem soll was geschenkt werden?
□ Weihnachtszeit-Kalender anfertigen und alle bekannten Termin eintragen
□ Weihnachtsdeko kaufen oder selbst machen (Lichterketten, Schwippbogen, Kerzen, Weihnachtsmänner zum Aufstellen, Tannengrün, Krippe etc.) und anbringen
□ Nikolaus-Geschenke überlegen und besorgen
□ Die Festtage um Heiligabend planen (wo, wer, wie, wann Besuch welches Familienteils)
□ Wenn nötig: Bahn- und Flugtickets kaufen
□ Bei Bedarf: Restaurant-Reservierungen für die Festtage (lieber frühzeitig auf Nummer Sicher gehen)
□ Einen Weihnachtsmann für die Kinder organisieren
□ Urlaub für die Festtage einreichen

In den ersten beiden Dezember-Wochen:

□ Weihnachtsgeschenke kaufen/ basteln
□ Rezepte für Weihnachtsplätzchen raussuchen und backen
□ Weihnachtsmarkt-Besuch
□ Glühwein machen/trinken
□ Weihnachtliche Musik auflegen
□ Den Adventskranz aufstellen
□ Weihnachtsdeko aufstellen/hängen
□ Weihnachtsbaum-Schmuck (Kugeln, Spitze, Süßigkeiten, Lichterkette) besorgen
□ Wunschzettel an den Weihnachtsmann schreiben
□ Sich ein Festmenü überlegen (was soll es an den Festtagen zu essen geben, Rezepte, Planung)

In der Woche vor WeihnachtenAdventskranz

□ Weihnachtskarten schreiben und abschicken
□ Weihnachts-Pakete zur Post bringen
□ Geschenke einpacken
□ Zutaten + Getränke für das Weihnachtsmenü einkaufen
□ Prüfen ob es genügend Geschirr, Stühle, Platz für die Weihnachtsgäste gibt
□ Den Tannenbaum aufstellen und schmücken
□ Kleidung für die Feiertage überlegen (evtl. Kosmetik- und Friseurtermin vereinbaren)
□ Uhrzeit für den Gottesdient am Heiligabend in Erfahrung bringen
□ Weihnachtslieder überlegen
□ Am Tag vor Weihnachten: Vorkochen, was möglich ist, damit am Festtag selbst weniger zu tun ist

Am Weihnachtstag

□ Geschenke heimlich unter den Baum legen
□ Den Weihnachtsbaum auf Vordermann bringen
□ Sich hübsch machen
□ Mit der Familie Lieder singen
□ Sich entspannen
□ Punsch trinken
□ Das Festtagsmenü essen
□ Familie und Freunde anrufen
□ Genießen!

Bildquellen:
1. Weihnachtsmänner: LoboStudioHamburg/ pixabay.com
2. Kalender: JMG  / pixelio.de
3. Plätzchen: Hans / pixabay.com
4. Weihnachtsbaumkugel: Verena N. / pixelio.de
5. Adventskranz: Gabriela Neumeier / pixelio.de

Checkliste teilen...Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+1
Checkliste Weihnachten- Für eine entspannte Adventszeit: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,88 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.