Die Checkliste für gute Laune: Tipps gegen den Winterblues

bunter Regenschirm gegen WinterbluesDer Sommer ist vorbei, es wird grauer, kälter und die Sonne lässt sich nur noch selten blicken. Wenn es ständig regnet, schneit, schlechtes Wetter und die Dunkelheit dann sogar auf das Gemüt schlagen, kann sich schnell der Winterblues einstellen. Lustlosigkeit, schlechte Laune und Antriebslosigkeit sind gerade im Herbst und Winter ein Problem für viele Menschen. Damit die Winter- bzw. Herbst-Depressionen gar nicht erst aufkommt oder wenn doch, schnell wieder vergeht, haben wir ein paar Tipps gegen den Winterblues zusammengestellt. Die Checkliste soll Anregungen geben, wie die dunkle Jahreszeit gut überstanden und vielleicht sogar genossen werden kann.

Immer nur Grau und Dunkel? Farbe braucht der Herbst/Winter

buntes Gemüse gegen Winterblues
Vielen Menschen fällt in dieser Zeit das Aufstehen besonders schwer. Morgens auf dem Weg zur Arbeit ist es dunkel, und abends auf dem Rückweg auch, der Lichtmangel macht Vielen zu schaffen. Wenn es dann noch ständig regnet ist schnell die Stimmung im Keller. Mit ein bisschen Farbe im Alltag kann aber gegen das Stimmungstief gesteuert werden. Bunte Accessoires für die Kleidung (z.B. Regenschirm, Mütze, Schal, Tasche) oder die Wohnung (farbige Vorhänge, Bettwäsche, Bilder) machen gleich bessere Laune. Auch beim Essen kann Farbe nicht schaden. Buntes Gemüse und Obst auf dem Teller hebt die Stimmung und ist auch noch gesund.

Frische Luft und Licht gegen Winterblues

Wichtig ist, trotz des oftmals schlechten Wetters, viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Ein kleiner Spaziergang in der Mittagspause und ein bisschen Bewegung an der Frischen Luft helfen dabei, wieder Energie zu tanken. Licht ist ein entscheidender Faktor gegen den Winterblues. Tageslicht vor allem, aber auch Raumlicht (z.B. in Form spezieller Lichttherapie-Lampen) oder das Solarium können helfen, die Stimmung zu heben (Solarium natürlich nur in Maßen und mit geeigneter Stärke). Bewegung in jeder Form ist auch im Winter empfehlenswert. Ob das Joggen an der frischen Luft oder ein Sportkurs im Fitnessstudio, Bewegung tut gut und macht gute Laune.

Gegen die Herbstdepression: Dem Alltag entfliehen

Herbstbaum Winterblues

Herbst und Winter eignen sich auch ideal dazu, Hobbys nachzugehen und ab und zu dem Alltag zu entfliehen. Ein gutes Buch, ein lustiger Film oder ein spannendes Hörbuch bieten sich dafür perfekt an. Endlich ist mal Zeit für all das oder für regelmäßige Kino- bzw. Theaterbesuche. Auch vernachlässigte Hobbys oder neu entdeckte Leidenschaften können wieder ausgelebt werden. Stricken, Kochen, Malen, jetzt kann man sich hier so richtig austoben.

Mit den Tipps gegen Winterblues bzw. Herbstdepression wird die dunkle Jahreszeit hoffentlich erträglicher. Und ein schöner Herbsttag mit buntem Laub, oder später ein sonniger Wintertag mit glitzerndem Schnee sind doch auch nicht zu verachten.

Die Tipps gibt es HIER als Checkliste im PDF zum Download.

Checkliste gegen den Winterblues

□ Licht! Rausgehen, Licht in dunkle Räume lassen, Lichttherapie-Lampen besorgen etc. Licht bringt Energie
□ In Maßen: Solarium
□Laut die Lieblingsmusik hören und mitsingen & durch die Wohnung tanzen
□ Buntes Essen (z.B. Gemüse in verschiedenen Farben zubereiten)
□ Sich mal etwas Süßes gönnen
□ Bewegung (egal ob an der frischen Luft oder im Sportkurs, Hauptsache Bewegung)
□ Spaziergänge an der frischen Luft
□ Urlaubsbilder angucken und in die Wohnung hängen, die schönen Erinnerungen zurückholen
□ Wohnung gemütlich gestalten (Kerzen, Teppiche, Decken, Bilder etc.)
□ Gute Bücher lesen, spannende Hörbücher hören
□ Eine Reise planen und in Vorfreude schwelgen
□ Bunte Accessoires für die Kleidung besorgen (farbiger Regenschirm, bunte Mützen & Schals etc.)
□ Zuhause auf dem Sofa oder im Kino: Komödien ansehen und laut lachen
□ Einen Wellness-Tag machen und richtig entspannen (z.B. Kosmetik, Massagen, Anwendungen, Maniküre, Pediküre, Sauna usw.)
□ Sich zuhause ein wohltuendes Schaumbad können
□ Angenehme, frische Düfte als Parfüm und Raumduft benutzen
□ Ein Theaterabo abschließen, jetzt ist mal Zeit dafür
□ Eine Therme, Schwimmhalle, Spaßbad besuchen
□ Kurztripps ans Meer oder Städtereisen organisieren, um dem Alltag zu entfliehen
□ Spieleabende mit Freunden organisieren
□ Ein Hobby finden: Stricken/Häkeln ist gerade wieder in und im Winter auch noch praktisch
□ Kochen/Backen lernen, neue Rezepte ausprobieren
□ Viel Zeit mit dem/der Liebsten verbringen und sich gemeinsam einkuscheln

Bildquellen:
Regenschirm: RainerSturm / pixelio.de
Paprika: www.clearlens-images.de / pixelio.de
Herbstbaum: Grace Winter / pixelio.de

Checkliste teilen...Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0
Die Checkliste für gute Laune: Tipps gegen den Winterblues: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.