Aktivurlaub in der Natur: Checkliste für die Radreise

Radfahren, Schw. Alb, bei Bad UrachFreiheit, Natur und Bewegung an der frischen Luft: Radreisen bieten dem Urlauber viel Action und Abwechslung. Routenplanung, Gepäck und Reisegruppe sollten gut überlegt sein. Mit einer Checkliste für Radreisen steht aber einer gut organisierten Fahrradtour nichts im Weg.

Wichtigster Faktor: Das Fahrrad

Die erste Überlegung ist immer die Frage nach der Reisegruppe. Will man die Fahrradroute allein erkunden, in einer kleinen Gruppe fahren oder einen Familienurlaub machen beeinflusst die Auswahl & Länge der Route erheblich. Eine Radreise mit Kindern sollte viel kürzer und mit mehr Pausen geplant werden, als eine Radtour mit sportlichen Erwachsenen. Aber für jede Reisegruppe gilt: Genügend Pausen einplanen, nicht zu ambitionierte Tagestouren aussuchen und bei längeren Reisen auch mal einen Ruhetag machen. Nichts ist bei einem Aktivurlaub wie einer Radreise schlimmer als Muskelkater und schmerzende Glieder. Sollte es, gerade am Anfang, doch einmal zu Muskelschmerzen kommen, ist eine gut überlegte Reiseapotheke wichtig. Sportgel oder auch Schmerztabletten gehören in das Gepäck für eine Radreise. Die Checkliste für Fahrradtouren sollte aber auch das Fahrrad selbst berücksichtigen. Verschiedene Fahrradtaschen, ein sicheres Fahrradschloss und Reparaturzeug & Luftpumpe sind auf einer Radreise essentiell. Es empfiehlt sich vor Antritt der Radreise das eigene Fahrrad einmal professionell durchchecken zu lassen. Im Fachhandel kann auch kontrolliert werden, ob das Fahrrad für eine längere Fahrradtour geeignet ist. Rahmenhöhe, Sattel und Pedale müssen individuell angepasst werden, um die Radreise überstehen zu können. Ein schmerzender Rücken wegen zu kleinem Fahrrad oder ein wunder Hintern machen die Reise zur Tortur. Also lieber einmal Geld in ein hochwertiges Fahrrad investieren, als die Gesundheit zu gefährden.

Leichtes Gepäck von Vorteil

456322_web_R_K_B_by_Albrecht E. Arnold_pixelio.de (1)

Bei Radreisen muss auch immer bedacht werden, dass alles Gepäck selbst transportiert werden muss. Bei der Wahl des Zeltes oder der Ausrüstung sollte auf das Gewicht geachtet werden. Je nach Routenplanung müssten ja auch z.T. Berge erklommen oder gegen den Wind angekämpft werden. Da ist ein eher leichtes Gepäck von Vorteil. Mit der Checkliste für die Radreise kann man das Gepäck vorher genau planen und somit einschätzen, wie viel Gewicht auf jeden zukommt.
Im Vorfeld ist es auch ratsam sich über spezielle Radwanderwege, Fahrradhotels und Aussichtspunkte zu informieren. Auch die Streckenplanung pro Tag und das Organisieren der Unterkünfte macht die Radreise entspannter. Hat man täglich ein festes Ziel vor Augen, bietet dies zusätzliche Motivation. Auf einer Checkliste kann man die Routenplanung festhalten.


Du suchst noch das perfekte Fahrrad? Hier findest du unsere Checkliste Fahrradkauf!

Checkliste für Radreisen

hier als PDF zum Download

Checkliste Fahrrad:

□ Passendes Fahrrad (richtige Rahmenhöhe für die eigene Größe)
□ Bequemer Radsattel
□ Klingel
□ Bequeme Lenkradschoner
□ Luftpumpe
□ Trinkflasche + Halterung
□ Ausreichend Fahrradbeleuchtung
□ Sicheres Fahrradschloss
□ Fahrradreparatur Set (Flickzeug, Schraubenschlüssel, Inbusschlüssel)
□ Reparatur Kleinteile (Schrauben, Muttern, Kleber etc.)
□ Wasserdichte Fahrradtaschen für den Gepäckträger
□ Wasserdichte Lenkradtasche mit Kartenfach
□ Rahmentasche
□ Wetterfesten Bezug für den Sattel
□ Reflektoren für die Radspeichen + Kleidung
□ Schutzblech
□ Halterung für Navigationsgerät
□ Fahrradhelm

Ausrüstung für Radreisen

□ Straßenkarten, spezielle Karten für Radwanderwege
□ Routenplaner Fahrrad
□ Sprachführer
□ Informationen über Fahrradhotels, Sehenswürdigkeiten,
□ Navigationsgerät
□ Leichter Reiserucksack
□ Kleiner Rucksack für Tagesausflüge
□ Schlafsack
□ Zelt (Leichtgewichtzelt)
□ Isomatte
□ Gaskocher (+ evlt. Ersatzkartuschen)
□ Besteck
□ Taschenmesser
□ Dosenöffner
□ Korkenziehen
□ Geschirr (Plastik ist leichter)
□ Radio
□ Taschenlampe
□ Handtücher
□ Badesachen
□ Ersatzfahrradschlauch
□ Müllsäcke
□ Kompass
□ Spanngurte
□ Kleine Snacks (Müsliriegel, Obst, Butterbrote)
□ Handy + Ladegerät
□ Kamera + Speicherkarte + Ladegerät
□ Fernglas
□ Bauchtasche
□ Personalausweis
□ Erste Hilfe Set
□ Leine & Wäscheklammern
□ Schreibzeug
□ Bargeld
□ Kreditkarte
□ Jugendherbergsausweis

Kleidung Radreise:

□ Fahrradbrille, Sonnenbrille
□ Fahrradhandschuhe
□ Atmungsaktive Fahrradunterhose (gepolstert)
□ Feste Schuhe
□ Flip Flops
□ Regencape
□ Mütze/ Cap
□ Atmungsaktive Unterwäsche
□ Kurze Hosen, lange Hosen
□ T-Shirts, Sport Tops
□ Sport BH
□ Socken
□ Pullover
□ Fleecejacke
□ Wetterjacke
□ Schal/ Tuch
□ Schlafzeug

Kosmetik:

□ Zahnbürste + Zahnpasta
□ Duschgel, Shampoo
□ Haarbürste, Zopfgummi
□ Deo
□ Wundsalbe
□ Verbandszeug
□ Schmerztabletten
□ Pflaster
□ Desinfektionsmittel
□ Sportsalbe
□ Lippenpflege
□ Sonnenschutz
□ Bodylotion
□ Handcreme
□ Taschentücher
□ Kontaktlinsen + Aufbewahrung
□ Rasierzeug
□ Damenhygiene
□ Toilettenpapier
□ Waschmittel/ Waschpaste
□ Nähzeug

Bildquelle:
Radreise: Albrecht E. Arnold  / pixelio.de
Rundfahrt: Albrecht E. Arnold  / pixelio.de

Checkliste teilen...Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0
Aktivurlaub in der Natur: Checkliste für die Radreise: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.