Checkliste Kinderzimmerausstattung

checkliste-kinderzimmerausstattungSpätestens wenn die Geburt des Babys unmittelbar bevorsteht, stehen die Eltern vor der Frage, woraus die Kinderzimmer Erstausstattung bestehen soll. Während ein Säugling seiner Natur nach noch keinen Bedarf nach einem eigenen Zimmer verspürt, benötigen Kinder im Kindergarten- und Schulalter ein eigenes Reich, in das sie sich zurückziehen können. Je nach Alter haben Kinder ihre ganz speziellen Bedürfnisse, was Sie bei der Einrichtung des Kinderzimmers berücksichtigen sollten. Unsere Checkliste Kinderzimmerausstattung gibt ganz konkrete Hinweise und Hilfestellung dabei.

Woran erkennt man ein gutes Kinderzimmer?

In den meisten Wohnungen ist das kleinste Zimmer als Kinderzimmer vorgesehen. Tatsächlich ist es sinnvoller, dem Kind ein mittelgroßes Zimmer zu überlassen, denn damit es sich in seinem Zimmer wohlfühlt und gern darin aufhält, benötigt es auch ausreichend Platz. So sollte ein Kinderzimmer hell und freundlich gestaltet sein und Geborgenheit vermitteln. Es sollte nicht abgeschlagen innerhalb der Wohnung liegen, sondern in guter Hör- und Reichweite vom elterlichen Schlaf- oder Wohnzimmer.

Welche Möbel in einem Kinderzimmer stehen sollten, hängt in erster Linie vom Alter des Kindes ab. Während eine Kommode oder ein Wickeltisch zur Versorgung eines Babys unbedingt nötig sind, braucht ein Kindergarten- oder Schulkind schon einen (Schreib)tisch und Stühle. Ob das Baby von Anfang an in seinem Zimmer schläft und demzufolge ein Bett braucht oder die ersten Monate im elterlichen Schlafzimmer nächtigt, hängt von der Einstellung der Eltern ab. checkliste-kinderzimmerausstattung-babybrueder
Praktisch ist hier ein flexibles Babybett, welches für unterschiedliche Situationen umgebaut werden kann, wie z.B. das Modell von Piccino von Allnatura (Hier). Für die erste Zeit ist das Beistellbett ideal, da das Baby direkt am Elternbett schlafen kann. Im Handumdrehen lässt es sich aber auch zu einem eigenen Babybett für das Kinderzimmer oder einen Stubenwagen umfunktionieren. Wandelbare Möbelsysteme sorgen dafür, dass nicht direkt immer neue Möbel angeschafft werden müssen, sind somit nachhaltiger und kosteneffektiver. Die Checkliste Kinderzimmerausstattung hilft dabei, einen Überblick bei den Anschaffungen zu behalten.

Der Sicherheitsaspekt des Kinderzimmers spielt insbesondere für kleine Kinder eine große Rolle. Alle Möbel sollten schadstofffrei sein und das GS- oder ein vergleichbares Gütesiegel aufweisen. checkliste-kinderzimmerausstattung-baby

Natürlich sollten sie auch keine spitzen Ecken aufweisen, gegebenenfalls können sie einem Kantenschutz versehen werden. Regale sollten fest mit der Wand verschraubt sein und Steckdosen und Fenster eine Kindersicherung aufweisen. Dies sind nur einige wenige Aspekte zum Thema Sicherheit im Kinderzimmer.

Praktische Tipps für die Kinderzimmereinrichtung

Viele Hersteller bieten wie erwähnt „mitwachsende“ Möbel an, die über mehrere Jahre hinweg benutzt werden können. Ein Stubenwagen ist schön und dekorativ, kann jedoch nur einige Wochen genutzt werden. Preiswerter als ein Kauf ist es, einen Stubenwagen zu mieten. Babys erstes „richtiges“ Bett wird ein Gitterbett sein. Einige Gitterbettchen lassen sich mit ein paar Handgriffen in ein Kinderbett, einen Schreibtisch oder sogar in ein Sofa verwandeln. Höhenverstellbare Stühle, Tische oder Schreibtische garantieren, dass die Möbel über viele Jahre hinweg genutzt werden können.

Die Checkliste Kinderzimmer

Babyzimmer

  • Wickelkommode zum Verstauen von Windeln, Bodies
  • Regale (in Reichweite der Wickelkommode) zur Aufbewahrung von Pflegeprodukten
  • Bequemer Stuhl für die Mama zum Stillen, Fläschchengeben…
  • Stauraum (Regal oder Schrank) für Spielzeug, Kleidung
  • Schlafplatz (Stubenwagen oder Gitterbett)

Nicht unbedingt notwendig, aber schön

  • Nachtlampe
  • Mobile oder andere Deko
  • Babyhängematte
  • Krabbeldecke

Kinderzimmerliste für Kindergarten- und Schulkinder

  • Bett
  • Regal für Bücher, Spielzeug….
  • Kisten, Körbe o.ä. zum Einsortieren von Spielzeug
  • Schrank (für Kleidung)
  • höhenverstellbarer Tisch, bzw. Schreibtisch
  • höhenverstellbarer Stuhl
  • ausreichend Platz zum Spielen

Weitere passende Checklisten:

Erstausstattung Baby

Checkliste Wickeltasche

Bildquellen:
pixabay.com

Checkliste teilen...Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0
Checkliste Kinderzimmerausstattung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.