Packliste Sommerurlaub – damit die Reise unvergesslich wird

bunter Sonnenschirm

Es ist die schönste Zeit des Jahres: Der verdiente Sommerurlaub. Ob Strand-Ferien am Meer, Wanderurlaub oder Campingreise, jede Form des Sommerurlaubs macht Spaß und soll so viel Erholung wie möglich bringen und sollte deshalb gut vorbereitet sein.
Damit Sie selbst bei heißen Temperaturen nicht ins Schwitzen kommen, wenn Sie plötzlich feststellen, dass die Rückflugtickets noch auf dem heimischen Küchentisch liegen, empfiehlt sich vor der Abreise eine Packliste Sommerurlaub zu nutzen. Mit dieser Urlaubs Checkliste vermeiden Sie Gefahr zu laufen, wichtige Dinge für die Ferien zuhause zu vergessen.

Die Sommerurlaubs Checkliste gibt es hier als PDF-Download.

Denn es soll durchaus schon vorgekommen sein, dass beim Abflug nach Thailand die Urlauber aufgeregt am Flughafen standen, wenn sie gerade mitbekommen haben, dass der Reisepass nicht da ist, wo man ihn vermutet hat. Eine halbe Stunde vor Abflug kann dies für alle Beteiligten in großem Stress ausarten… Damit sich solch ein Szenario nicht abspielt, nutzen Sie eine Packliste für den Sommerurlaub – so sind Sie auf der sicheren Seite. Insbesondere im Sommerurlaub denken viele Reisende, dass Dinge wie Sonnencreme oder Handtücher vor Ort gekauft werden können. Doch das sie dies oftmals in Touristenhochburgen zu überteuerten Preisen tun, sollte dabei klar sein.

Kofferpacken für den Sommerurlaub: Nicht auf den letzten Drücker

Packliste Sommerurlaub - Famile am Strand
Ein Grund für Vergesslichkeit ist häufig die Eile. Nehmen Sie sich daher ausreichend Zeit, die Urlaubs Checkliste abzuarbeiten. Das Kofferpacken per se stellt nur einen kleinen Teil der Packliste dar. Zeitaufwendige Vorbereitungen sind dagegen die Reisepassverlängerung oder für das Urlaubsland notwendige Impfungen oder Visa. Termine beim Bürgeramt bzw. beim Arzt sollten hier vorausschauend geplant werden. Ebenfalls ist es für den Urlauber ratsam, sich über das Wetter am Ferienort vor Abreise zu informieren. Oftmals kühlen die Temperaturen nach Sonnenuntergang stark ab. Daher packen Sie auch für den Sommerurlaub Pullover und lange Hosen ein! Damit ihre Ferien zu einer unvergesslich schönen Zeit werden, nutzen Sie die Packliste Sommerurlaub und haken Sie sich zu einer stressfreien Reise ab!

Sommerferien 2016 in Deutschland
Baden-Württemberg: 28.07. – 10.09.2016
Bayern: 30.07. – 12.09.2016
Berlin: 21.07. – 02.09.2016
Brandenburg: 21.07. – 03.09.2016
Bremen: 23.06. – 03.08.2016
Hamburg: 21.07. – 31.08.2016
Hessen: 18.07. – 26.08.2016
Mecklenburg-Vorpommern: 25.07. – 03.09.2016
Niedersachsen: 23.06. – 03.08.2016
Nordrhein-Westfalen: 11.07. – 23.08.2016
Rheinland-Pfalz: 18.07. – 26.08.2016
Saarland: 18.07. – 27.08.2016
Sachsen: 27.06. – 05.08.2016
Sachsen-Anhalt: 27.06. – 10.08.2016
Schleswig-Holstein: 25.07. – 03.09.2016
Thüringen: 27.06. – 10.08.2016

Packliste Sommerurlaub

Organisatorisches Urlaubs Checkliste:

□ Flugtickets, Urlaubsunterlagen, Ferienwohnungsreservierung
□ Visum (wenn erforderlich)
□ Straßenkarte
□ Reiseführer
□ Personalausweis/ Reisepass/ Kinderausweise
□ Auslandskrankenversicherung
□ Reiserücktrittsversicherung
□ Impfpass
□ Bargeld (ggf. Geld in der Währung des Landes)
□ Kreditkarte, ec-Karte
□ Führerschein (international gültig?)
□ Navigationsgerät
□ Handy + Aufladegerät + evtl. Adapter für ausländische Steckdosen
□ Ggf. Auslandspaket des Mobilfunkanbieters buchen
□ Handy: Internetgebühren im Ausland checken, ggf. Internet deaktivieren
□ Sprachführer/ Wörterbuch
□ Wichtige Adressen und Telefonnummern (Hotel, Botschaft, Notruf, Versicherung etc. )
□ Adressbuch für die Urlaubskarten für die Daheimgebliebenen
□ Koffer, Reisetasche, Kofferschloss + Schlüssel

Packliste Kleidung für den Sommerurlaub:

□ Badesachen (bei Bedarf mehrere zum Wechseln)  Sommerurlaub am Strand
□ Badeschuhe, Badelatschen oder Flip Flops
□ Handtücher (Strandtuch, Duschtücher, kleine Handtücher)
□ Sonnenhut, Cap
□ T-Shirts, Tops ( Anzahl je nach Länge des Urlaubs)
□ Kurze Hosen, Shorts
□ Lange Hosen für den Abend
□ Dünne Langarmshirts, Pullover
□ Strickjacken
□ Kleider, Röcke
□ Jacke für den Abend
□ Sneaker, feste Schuhe für Ausflüge, Aktivitäten
□ Sportkleidung, Trainingsanzug
□ Unterwäsche, Sneakersocken
□ Sommerschuhe
□ Für Kinder: Sonnenschutzkleidung
□ Je nach Reiseziel: Regenjacke für den Notfall
□ Leichte Nachtwäsche
□ Leggins, Strumpfhose
□ Tuch, Schal
□ Sonnenbrille
□ Schmuck

Kosmetik/ Kulturtasche Sommerurlaub:

□ Sonnenschutz (verschiedene Lichtschutzfaktoren, für Kinder min. LSF 50)
□ Après-Sun Lotion
□ Panthenol für den Sonnenbrand
□ Lippenpflege mit Lichtschutzfaktor
□ Duschgel + Haarshampoo (ggf. auch spezielles Shampoo mit Sonnenschutz)
□ Ggf. Seife
□ Zahnbürste, Zahnpasta
□ Deo, Parfüm
□ Rasierzeug
□ Enthaarungscreme
□ Wasserfestes Makeup + Mascara
□ Abend Makeup (Lippenstift, Kajal etc.)
□ Feuchttücher zum Abschminken
□ Bodylotion
□ Haarbürste
□ Fön, Lockenstab, Glätteisen
□ Haarspangen, Haargummi
□ Nagellack + Entferner
□ Brille, Kontaktlinsen + Zubehör
□ Waschlappen
□ Bademantel
□ Toilettenpapier
□ Taschentücher
□ Handspiegel
□ Kondome
□ Pille
□ Tampons/ Binden
□ Nagelschere, Nagelfeile
□ Reisemedikamente:
□ Kopfschmerzmittel
□ Mittel gegen Durchfall, Verstopfung, Magenprobleme
□ Schmerzmittel
□ Reisetabletten gehen Übelkeit
□ Wundsalbe
□ Desinfektionsspray
□ Fieberthermometer

Packliste Sommerurlaub – Sonstige Ausrüstung:

Urlaubs Checkliste - Angelurlaub im Sommer
□ Fotoapparat + Speicherkarte (ggf. Filme) + Aufladegerät
□ Video Cam
□ Steckdosen Adapter
□ Handtasche, Strandtasche, Rucksack für Ausflüge/ Aktivitäten
□ Strandspielzeug (Wasserball, Eimer + Schaufel, Ping Pong, Federball, Frisbee etc. )
□ Ggf. Zelt, Schlafsack, Isomatte
□ Luftmatratze
□ Sonnenbrillen
□ Bücher, Zeitungen
□ Rätselhefte
□ Notizheft, Block + Stifte
□ Mp3- Player, iPod + Kopfhörer + Aufladegerät
□ Reiseradio + Batterien
□ Strandmuschel, Sonnenschutz für den Strand
□ Schnorchel- Brille, Schwimmflossen
□ Kühltasche, Kühlakkus
□ Taschenlampe
□ Korkenzieher
□ Dosenöffner
□ Trinkflaschen
□ Fernglas, Kompass
□ Reisebügeleisen, Reisewaschgel
□ Reiseset Nähzeug
□ Angelausrüstung
□ Wanderausrüstung
□ Surf- bzw. Kitesurfausrüstung
□ Mückenschutz, Moskitonetz
□ Gesellschaftsspiele, Kartenspiel
□ Musikinstrument, Liederbuch
□ Nackenkissen, Kissen

Zur Checkliste Sommerurlaub gehören außerdem Erledigungen bezüglich der Wohnung vor der Abreise. Bei einem längeren Urlaub ist es hilfreich Verwandte, Bekannte oder Nachbarn um deren Mithilfe beispielsweise beim Blumengießen zu bitten.

Vor der Abreise in den Sommerurlaub:

□ Verpflegung der Haustiere
□ Briefkasten leeren
□ Kühlschrank leeren, Kühlschrank abtauen (bei längeren Reisen)
□ Verderbliche Lebensmittel verbrauchen
□ Fenster schließen
□ Blumen gießen
□ Müll rausbringen
□ Bei langen Reisen: Post umleiten lassen
□ Auto durchchecken, ggf. darauf achten, dass man während der Abwesenheit nicht im Parkverbot steht
□ Stecker ziehen
□ Anrufbeantworter besprechen, Rufumleitung einrichten
□ Wasser abdrehen
□ Heizung, Herd, Bügeleisen ausschalten




 

Bildnachweis:
S. Hofschlaeger / pixelio.de
pixabay.com

 

Checkliste teilen...Share on Facebook100Tweet about this on TwitterShare on Google+2
Packliste Sommerurlaub – damit die Reise unvergesslich wird: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,20 von 5 Punkten, basierend auf 85 abgegebenen Stimmen.
Loading...


18 Gedanken zu “Packliste Sommerurlaub – damit die Reise unvergesslich wird

  1. Vielen Dank für diese klasse Liste – verreise zum ersten Mal wieder nach acht Jahren und dann gleich mit einer sechsköpfigen Familie – ich glaube, mit der Liste vergesse ich nichts.

  2. Tolle packliste!! das einzigste was man noch ergänzen könnte ist, dass man die liste schon online ankreuzen kann sonst TOP <3

  3. Hab mir selber schon eine erstellt und mit deiner überprüft und ich hab doch einiges vergessen gehabt aufzuschreiben 😉
    Danke :-*

  4. Klasse Liste,
    eine Ergänzungng möchte ich dennoch vorschlagen:
    -notwenige Medikamente für chronisch Kranke
    -kl. Verbandskasten mit mit zum Beispiel Pflaster, Wundspray, oä
    -ggf. Spezialnahrung (wg. Kleinkind, Erkrankung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.